Mitmach-Möglichkeiten

Foto: Koordinationsstelle 'Chance Quereinstieg/Männer in Kitas'

Aufruf

Gemeinsame Formulierung und Unterzeichnung einer Erklärung „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“ (Arbeitstitel). Diese Erklärung wird mit den interessierten Bündnispartner*innen abgestimmt.

Beteiligung am Treffen am 14. Januar 2019

zur Planung des bundesweiten Aktionstages am 5. Juni 2019 und zur inhaltlichen Ausrichtung des Aufrufs.

Beteiligung am Aktionstag
Klischeefreie Vielfalt in Kitas - 5. Juni 2019

Mitmachen beim bundesweiten Aktionstag, bei dem Kitas und Institutionen, gemeinsam und dennoch dezentral, öffentlich mit vielen kleinen selbst konzipierten Aktionen auf das Thema aufmerksam machen.

Übergreifende bzw. verbindende symbolische Ideen werden die Bündnispartner/innen gemeinsam beim Treffen am 14. Januar 2019 entwickeln.

Die Koordinationsstelle erklärt sich bereit, die Klammer um die Aktionen zu setzen. Sie organisiert, gemeinsam mit den Bündnispartner*innen, die „übergreifende“ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Aktionstag.

Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit 'Klischeefreie Vielfalt in Kitas – Fang doch klein an'

Im Vorfeld des bundesweiten Aktionstags sollen 16 x 1,5-2 minütige Spots (kleine Geschichten) entstehen, in denen Erzieher*innen, Verantwortliche bei Kitaträgern und aus anderen Institutionen erzählen,

  • wie sich Vielfalt „im Kleinen“ beispielhaft und konkret in der Kita/Institution zeigt,
  • welche Herausforderungen damit verbunden sind und welche Umgangsweisen/Lösungen/konzeptionellen Ideen konkret umgesetzt werden.

Die Spots werden von der Koordinationsstelle realisiert, auf youtube veröffentlicht und gehören der Koordinationsstelle bzw. den jeweiligen mitwirkenden Institutionen.