27.03.2018

Verstetigung Quereinstieg in Frankfurt

Bewerbungen noch möglich

Ab August 2018 bietet der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB Lehrerkooperative, ASB Südhessen, ASB Westhessen, ASB Mittehessen und ASB Regionalverband) in Kooperation mit der Privaten Schule für Sozialberufe an der Hochschule Fresenius eine verstetigte Ausbildungsgruppe in Frankfurt an.

Vergütung

Die Teilnehmer/innen werden in Einrichtungen des ASB eingesetzt und während des gesamten Zeitraums sozialversicherungspflichtig angestellt mit einem Gehalt von Brutto 1050€.
Für die Schulzeiten erfolgt eine Freistellung.

Bewerbungen sind noch möglich! Bitte richten Sie ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse) an julia.hirt(at)lehrerkooperative.de.

Weitere Informationen:

Julia Hirt 0151 57653533.

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • Berufsausbildung mit mittlerem Berufsabschluss plus 3 Monate Praxis- die Ausbildung muss dem deutschen Qualitätsrahmen nach DQR4 entsprechen.
  • oder 33 Monate beschäftigt als Tagesmutter/ Tagespflege zusätzlich 6 Monate Vollzeit in der  Kita Praxis
  • oder Sozialassistenten
  • oder Studienleistungen in artverwanden Berufen mit pädagogischer Praxis kombiniert
  • oder mehrjährige pädagogische Vollzeittätigkeit  innerhalb der letzten 5 Jahre (mind.3 Jahre)
  • oder Abitur bzw. Fachabi und ein FSJ im pädagogischen Bereich

Einzelfallprüfungen werden in Kooperation mit dem staatlichen Schulamt durchgeführt bei eventuellen Unsicherheiten der Bewerber!